Tierschutz ist Thema des Sozialprojektes 2012 der Kommunionkinder

Auch dieses Jahr findet wieder ein Sozialprojekt der Kommunionkinder 2012 in Elchesheim-Illingen statt.

Dabei befassen sich die Schülerinnen und Schüler mit den verschiedenen Bereichen des Tierschutzes von Animalta e.V. und suche-herrchen.com. Den ersten Einblick bekamen sie bei einem Besuch bei Frau Urbasik vom Verein Animalta e.V.

Die Begegnung mit den Tieren war für die Kinder sehr interessant, aufregend und lehrreich. Lesen Sie hier den Bericht von Frau Nientiedt über die ersten Eindrücke und wie es weitergeht:

……………………………………………

Sozialprojekt der Kommunionkinder 2012

Animalta? Was ist das? Und was verbirgt sich hinter der Internetadresse www.suche-herrchen.com?

Diese Fragen wurden schnell beantwortet, als 12 Kommunionkinder (die ja jetzt schon 4. Klässler sind) und 3 begleitende Mütter „Am Graben 10“ betraten, wo die „Hausherrin“ Frau Urbasik uns begrüßte. Sie hatte zwei Kolleginnen ihres Tierschutzvereins gebeten, den Gästen aus der Kirchengemeinde Rede und Antwort zu stehen. Doch zuerst mussten Beziehungen hergestellt werden zwischen den verschiedenen Vier- und Zweibeinern. Auch beim Kaninchenstall-Misten durften schon einige helfen – doch am besten war der direkte Kontakt mit den Tieren.

Hier einige O-Töne: „Die Hunde sind sooo süß!“ (Sarah) – „Auch die Hasen sind goldig.“ (Silas) – „Obwohl ich Angst vor Hunden habe, finde ich es hier toll.“ (Hannah) – „Ich hätte gern noch mehr so süße Meerschweinchen.“ (Alina) – „Ich werde später auch Tieren helfen.“(Fiona) und „Das wünsche ich mir, dass die Tiere ein gutes Heim bekommen.“ (Robin)

Bei Getränken, Brezeln und immer wieder Streicheleinheiten haben wir manches erfahren: dass ständig Pflegestellen gesucht werden für ausgesetzte, verwahrloste, einfach abgegebene Tiere. Und dass die Mitglieder der Organisation jede Menge Material brauchen für die vielen zumeist kurzfristigen Gäste, die den ganzen Umschwung mit Leben erfüllen. Und wenn hin und wieder ein Großvater das Hasenhaus reparieren könnte, wäre seinen Bewohnern sehr geholfen.

Bevor die Tiere vermittelt werden können, werden sie noch dem Tierarzt vorgestellt, der manchmal sogar operieren muss, aber sonst impft und entwurmt.
Aus diesem vergnüglichen, verspielten und informativen Nachmittag hat die Aktion der Kinder folgende Gestalt angenommen:

Sammelaktion – Samstag, 13. Oktober 2012
vor bzw. im Gemeindezentrum von

  • Decken/Handtüchern/Leintüchern/Bezügen (alles, was waschbar ist)
  • Hundekörbe/Plastikwannen
  • Heu und Stroh
  • Futter für Nagetiere und Hunde (harte Kauknochen)
  • Kuchenverkauf – Sonntag, 14. Oktober 2012
nach dem Gottesdienst (ab ca 11.30 Uhr)
im Foyer des Gemeindezentrums
(für tierärztliche Rechnungen)

Bitte unterstützen Sie das Sozialprojekt der Kommunionkinder. Vielen Dank.

……………………………………………

Wir bedanken uns sehr für diese tolle Aktion und wünschen allen ein gutes Gelingen.

Mit tierfreundlichen Grüßen

das Team von Animalta e.V. und suche-herrchen.com

PS: “Nachahmer” sind sehr gerne willkommen. Sprechen Sie uns an.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.