Neuigkeiten von Merle: Augen-OP

Unser Dauersorgenkind Merle musste in der Tierklinik am Auge operiert werden, ein Auge musste entfernt werden. Sie erholt sich nun von diesem dringend nötigen Eingriff.

“Sie ist noch schwach auf den Beinen, hat nur wenig gefressen, aber vorhin nahm sie ihre Tablette mit Leberwurst, das gibt Hoffnung! Ich bin zuversichtlich, das sie wieder auf die Beine kommt”, so Marion ihr besorgtes Pflegefrauchen.

Wir drücken ihr die Daumen. Die Große war bisher immer ein “Stehaufmädchen”.

—————————————————

April 2013 // Patenschaft für Merle gesucht! Neben einem schönen Zuhause für Merle suchen wir Paten, die sich an den anfallenden Kosten für Medikamente und dem Spezialfutter beteiligen wollen!

Das Spezialfutter für Merle, ihre Medikamente und das Messen des Augendrucks sind für unseren kleinen Verein auf Dauer kaum aufzu-bringende Kosten. Es wäre uns eine große Hilfe wenn Sie den Unterhalt von Merle als Pate unterstützen würden. Jeder Euro kommt bei der Großen an und wird dringend gebraucht. Spendenbescheinigungen können
selbstverständlich ausgestellt werden.

Auskunft darüber erhalten Sie über den Verein unter

07245-917058 oder
0160-92942923  oder
kontakt@animalta.com

Bitte helfen Sie uns der armen Seele zu helfen. Schon heute ein herzliches Danke.

Das Team von Animalta e. V.
und www.suche-herrchen.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.